Economy 4.0: Die Ökonomie der Zukunft. Auswirkungen der Digitalisierung auf den wirtschaftlichen Erfolg mittelständischer Unternehmen

Digitalisierung als Motor

„Mit der Digitalisierung wird alles besser“, hört man überall. Die Begründung wird dann gleich mitgeliefert: Kosten lassen sich sparen, gleichzeitig die Arbeitsprozesse beschleunigen, und Mitarbeiter werden entlastet. Generell gilt: Nur das digitale Unternehmen ist fit für die Zukunft. Aber ist das wirklich so? Und falls ja: Warum zögert dann immer noch ein Großteil der Unternehmen des deutschen Mittelstandes die Digitalisierung hinaus? Die erste Frage kann mit einem klaren Ja beantwortet werden. Ganz so eindeutig geht es bei der zweiten Frage nicht, denn: Digitalisierung bedeutet nicht zwangsläufig, dass sich das Geschäftsmodell verändern wird. Wer Waren produziert oder verkauft, wird mit der digitalen Transformation nicht zu einem IT-Unternehmen. Vielmehr stärken digitale Lösungen Ihr originäres Geschäftsmodell und machen es langfristig konkurrenzfähig. 

Das Schlagwort heißt hier Economy 4.0. Der vierte große Wirtschaftssektor, der nach Landwirtschaft, Industrie und Service im unaufhaltsamen Aufschwung ist, ist dabei, die Welt nachhaltig zu verändern. Das World Wide Web, Social Media, künstliche Intelligenz, Roboter oder das Internet of Things (IoT) führen zu einer Digitalisierung der Gesellschaft. Hinzu kommen die voranschreitende Globalisierung und Urbanisierung, schnelle technologische Fortschritte und demografische Veränderungen. Hinter dem Begriff Economy 4.0 steckt also weitaus mehr als heiße Marketingluft: Er bedeutet nichts weniger, als dass sich die Wirtschaft in einem rasanten Transformationsprozess befindet. Digitalisierung ist der Motor, der diesen Prozess antreibt. Smarte Technologien und ein hoher Vernetzungsgrad schaffen neue Möglichkeiten für Unternehmen, ihre Prozesse zu digitalisieren, effektiver zu gestalten und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Kurz gesagt: Künftig ist alles miteinander vernetzt. Und das nicht nur innerhalb des Betriebs. Dank sicherer Schnittstellen findet die Vernetzung auch mit Kunden, Partnern, Lieferanten und sogar Behörden statt. Damit hat die Digitalisierung natürlich massive Auswirkungen auf [...]

 

Weiterlesen?

Dann laden Sie sich jetzt das gesamte Whitepaper, unverbindlich & kostenlos, herunter.

Damit wir Ihnen das Whitepaper zusenden können, benötigen wir von Ihnen einige Angaben zu Ihrer Person und Ihrem Unternehmen:

Für Ihre nachfolgende Einwilligung stellen wir Ihnen gerne unser Whitepaper kostenlos zur Verfügung: