Von Administration bis Produktion: So werden KMU durch Digitalisierung entlastet

Im Zuge der Digitalisierung wird die Wertschöpfungskette über den gesamten Lebenszyklus von Produkten neu organisiert und gesteuert. Prozesse können effizienter gestaltet, Umwelt und Ressourcen geschont und Kosten gespart werden. Durch die Verbindung von Menschen, Maschinen und modernster Informations- und Kommunikationstechnologie entstehen dynamische und sich selbst organisierende, unternehmensübergreifende Wertschöpfungsnetzwerke.

So weit die Theorie. Doch was bringt die digitale Transformation zur Industrie 4.0 den KMU konkret?

Neben der Kostenersparnis (unter anderem in der IT) vor allem eine umfassende Entlastung quer durch das gesamte Unternehmen. Es gibt nahezu keinen Bereich Ihrer Organisation, dessen Prozesse durch digitale Tools nicht schlanker und flexibler werden und dessen Beitrag zum Unternehmenserfolg in der Folge nicht steigt. Kollaborationsplattformen, Cloud Computing, Robotik, RFID-Systeme oder neue Funkstandards haben einen vielfältigen entlastenden Einfluss:

  • Routinearbeiten fallen weg oder werden im Umfang erheblich reduziert.
  • Körperlich anstrengende Tätigkeiten müssen nicht länger allein von Menschen ausgeführt werden.
  • Kommunikation wird nahtlos, und Aktualisierungen sind in Echtzeit verfügbar.
  • Ablage, Speichern und Suchen von Dokumenten jedweder Art wird erheblich vereinfacht.

 

Dabei lassen sich in nahezu jedem Unternehmensbereich unterschiedliche Entlastungen beobachten. Ebenso unterscheiden sich die nötigen ersten Schritte. Ihnen allen gemein ist, dass sich mit strukturiertem Vorgehen, beherzten Entscheidungen und den richtigen Partnern schnell spürbare Effekte erzielen lassen. Diese tragen dazu bei, dass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zufriedener sind, wertschöpfender arbeiten und Ihr Unternehmen langfristig erfolgreicher ist [...] 

Weiterlesen?

Dann laden Sie sich jetzt das gesamte Whitepaper, unverbindlich & kostenlos, herunter.

Damit wir Ihnen das Whitepaper zusenden können, benötigen wir von Ihnen einige Angaben zu Ihrer Person und Ihrem Unternehmen:

Für Ihre nachfolgende Einwilligung stellen wir Ihnen gerne unser Whitepaper kostenlos zur Verfügung: