Arrow Electronics nimmt A1 Digital Offensity in ArrowSphere auf

Arrow Electronics ist ab sofort neuer Distributor der „Offensity“-Lösung von A1 Digital. Offensity erkennt Schwachstellen in IT-Infrastrukturen.

München, 4. Mai 2021 – Arrow Electronics, ein Fortune 110 Technologie-Anbieter, ist ab sofort neuer Distributor der „Offensity“-Lösung von A1 Digital, Experte in Sachen Digitalisierung und ein Unternehmen der Telekom Austria Group. Offensity ist eine automatisierte Lösung zur Erkennung von Schwachstellen in IT-Infrastrukturen. Sie ist ab sofort im deutschsprachigen Raum über ArrowSphere verfügbar, der Cloud-Bereitstellungs- und Management-Plattform von Arrow.

„Arrow ist für uns ein idealer Distributor für Offensity, weil das Unternehmen in der IT- und Security-Branche einen ausgezeichneten Ruf genießt. Mit ArrowSphere verfügt das Unternehmen über eine zeitgemäße Plattform, seinem riesigen Netzwerk an IT-Partnern fortschrittliche Cloud-Lösungen zur Verfügung zu stellen. Durch seine internationale Präsenz bietet Arrow zudem die Möglichkeit, in andere Länder zu expandieren“, sagt Thomas Snor, Director Security bei A1 Digital. „Da das Verständnis für Cloud-basierte Security-Lösungen auf beiden Seiten gleichermaßen vorhanden ist, war die Zusammenarbeit besonders einfach und gleichzeitig professionell. Besonders imponiert hat uns dabei das schnelle und unkomplizierte Onboarding auf Seiten des Arrow-Teams“.

Die Cloud Management Plattform von Arrow, ArrowSphere, reduziert die Komplexität im IT-Einkaufsprozess, indem sie Technologien mit tausenden von Channel Partnern und Millionen von Endkunden über einen umfangreichen Cloud-Katalog und Verbrauchs-Management-Funktionen verbindet.

Laufender Security-Scan mit Reporting

Offensity ist eine denkbar einfache und effiziente Cloud-Lösung, um Schwachstellen in IT-Infrastrukturen zu erkennen. Das System lässt sich innerhalb weniger Minuten in Betrieb nehmen. Es benötigt lediglich die Domain der zu kontrollierenden Infrastruktur und beginnt sofort damit, die gesamten IT-Systeme in der Domain kontinuierlich auf Schwachstellen zu überprüfen. Auf Basis dieser permanenten unternehmensweiten Scans können Anwender jederzeit präzise Berichte ihrer Sicherheitslage erstellen. Offensity hilft ihnen mit einem Ampelsystem, das die Schwere der gefundenen Schwachstellen beurteilt, und erteilt entsprechende Handlungsempfehlungen. Offensity fungiert dabei als „White-Hat-Hacker-Lösung“, die automatisiert mit den Tools von Hackern arbeitet und so alle Schwachpunkte eines Systems aufzeigt, bevor sie ein Angreifer ausnutzen kann.

# # #

Bildanlagen

Thomas Snor, A1 Digital Director Security

  • 04.05.2021
  • Größe 0,78 MB
Download
Über A1 Digital: A1 Digital macht die Digitalisierung nutzbar.

A1 Digital setzt mit Unternehmen Digitalisierungsprojekte um: Der Fokus liegt auf branchenspezifischen Anwendungen im Bereich Internet of Things (IoT) sowie auf cloudbasierten Produkten für den modernen Arbeitsplatz sowie Security Lösungen für Cloud und IoT. Mit skalierbaren Services ist A1 Digital zudem ein idealer Partner für digitale Projekte im Mittelstand. Als Teil der A1 Telekom Austria Gruppe und damit von América Móvil greift das Unternehmen auf die gewachsene Infrastruktur einer der weltweit größten Mobilfunkbetreiber zurück. Neben der Deutschlandzentrale in München verfügt A1 Digital über regionale Vertriebsorganisationen und bietet Cloud Lösungen über Rechenzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. A1 Digital ist als Day 1 Member Teil von GAIA-X und trägt mit Exoscale aktiv zur Weiterentwicklung dieser Initiative bei.

Kontakt bei A1 Digital:

A1 Digital Deutschland GmbH
St.-Martin-Straße 59
81669 München

Christine Buchberger
Leitung Brand & Communications
@        christine.buchberger@a1.digital
Web    a1.digital

Eveline Hager
PR-Manager
T        +43 664 66 21411
@        eveline.hager@a1.digital
Web    a1.digital

 

Agenturkontakt:

AxiCom GmbH
Valerie Egry
Infanteriestr. 11
80797 München

F       +49 (0) 176-1023-1083
@       valerie.egry@axicom.com
Web    www.axicom.com