Datenschutzerklärung der A1 Digital Deutschland GmbH

A1 Digital Deutschland GmbH (nachfolgend „A1 Digital“ oder „wir“ genannt) erläutert in dieser Datenschutzerklärung welche personenbezogenen Daten wir durch Interaktionen mit Ihnen oder durch Nutzung unserer Dienste erheben und verarbeiten. Außerdem beschreiben wir die Zwecke der Verarbeitung, für die A1 Digital die verantwortliche Stelle ist.

Erhebung Ihrer Daten

Wir erheben folgende Daten:

Allgemeine Daten

schließen Sie mit uns einen Vertrag ab, so verarbeiten wir folgende Daten:

  • Ihre Firmendaten: Firmenname, Firmenanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land), UID oder Handelsregisternummer.

  •  Ihre Kontaktdaten: E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, Job Titel.

  • Administratordaten: Vorname, Nachname, Geschlecht, Username, Passwort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Faxnummer.

  • Sonstige Vertragsdaten: über A1 Digital bezogene Produkte, Dienste und Services

 

Nutzungsdaten

 Bei der Nutzung unserer Dienste werden folgende Daten verarbeitet:

  • Wir verarbeiten und speichern die Daten, die Sie selbst bei Ihrer Nutzung unserer Dienste auf unseren Servern speichern.

  • Bei Nutzung unserer Dienste speichern wir automatisch anfallenden Log- bzw. Verbindungsdaten, z. B. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf einen Dienst zugreifen, Datum- und Zeit der Anmeldung. Die Verarbeitung dieser Daten ist für die zuverlässige Erbringung unserer Dienste erforderlich.

 

Bei dem Zugriff auf unsere Websites werden folgende Daten verarbeitet:

  • Bei Besuch unserer Webseiten speichern wir automatisch anfallende Log- bzw. Verbindungsdaten, z. B. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Service zugreifen, Datum- und Zeit, Browsertyp, Systemkonfiguration, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), soweit es für die Funktionalität der Website und Individualisierung der angezeigten Inhalte erforderlich ist.

  • Um eine Wiedererkennung Ihres Browsers zu ermöglichen werden kleine Textdateien eingesetzt, die im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers gespeichert werden („Cookies“). Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden diese Daten weder dazu verwendet Sie als Besucher der Website zu identifizieren noch werden diese anonymisierten Daten mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

  • Wir nutzen für unsere Websites unterschiedliche Tools, die in dem Punkt „Website Tools“ beschrieben sind. Diese Tools verwenden wir, um Ihnen, die für Sie relevanten Informationen, präsentieren zu können. 

 

Verarbeitung Ihrer Daten

  • Ihre Firmen-, Kontakt-, Administrator- und sonstigen Vertragsdaten verarbeiten wir für das Erbringen, Servicieren, Administrieren und Verrechnen unserer, von Ihnen über A1 Digital bezogenen Produkte, Dienste und Services.

  • Zum Zweck der Registrierung und Freischaltung der von Ihnen gewählten Produkte, Dienste oder Services müssen wir gegebenenfalls bestimmte Daten, wie etwa Ihre Firmen- und Kontaktdaten an den jeweiligen Lizenzgeber, Lieferanten und Partner dieser Produkte oder Services übermitteln.
    Im Fall der Vermittlung von Produkten und Services gelten für die Nutzung solcher Dienste Dritter die Service- bzw. Lizenzbedingungen des jeweiligen Anbieters, sowie bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten die diesbezüglichen Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters.

 

Die oben genannten Verarbeitungen Ihrer Daten – soweit es sich dabei um personenbezogene Daten handelt – sind zum Abschluss bzw. zur Erfüllung Ihres mit uns eingegangenen Vertrages erforderlich. Gesetzliche Grundlage für diese Datenverarbeitungsvorgänge zur Vertragsanbahnung und -durchführung ist Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO: Stellen Sie uns diese Daten nicht oder nicht vollständig bereit, so sind wir möglicherweise nicht in der Lage, unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber vollständig zu erfüllen oder können keinen Vertrag mit Ihnen abschließen.

Profiling

Wir verwenden automatisierte Datenverarbeitungsverfahren zur Verbesserung unserer Dienste, zur Verbesserung der Kontaktaufnahme und zur Analyse von Nutzerverhalten. Solche Verfahren werden als Profiling bezeichnet. Details zur Verarbeitung finden Sie bei den nachfolgend angeführten Verarbeitungsschritten.

  • Ihre Stammdaten sowie sonstige personenbezogene Daten verarbeiten wir zudem intern zum Erkennen und Beheben von Störungen bei unseren Dienstleistungen, zur Betrugsermittlung, um Missbrauch aufzudecken und auch zur weiteren Optimierung unserer Dienste. Wenn Sie als Einzelkaufmann/Einzelunternehmen bei uns bestellen, erheben wir personenbezogene Daten zum bisherigen Zahlungsverhalten sowie Bonitätsinformationen auf Basis mathematischer-statistischer Verfahren bei Wirtschaftsauskunfteien. Wirtschaftsauskunfteien speichern personenbezogene Daten für die Erteilung von Auskünften.

  • Die vorgenannten Verarbeitungen Ihrer Daten sind zum Abschluss bzw. zur Erfüllung Ihres mit uns eingegangenen Vertrages erforderlich bzw. die Wahrung unserer berechtigten wirtschaftlichen Interessen. Soweit die gesetzliche Grundlage für diese Datenverarbeitungsvorgänge nicht schon die Vertragsanbahnung und -durchführung gem. Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO ist, ist die Grundlage die Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen gem. Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO.

  • Die Rechnungsinformationen sowie ihre sonstigen personenbezogenen Daten verarbeiten wir zu einem Zweck, der mit der ursprünglichen Verarbeitung vereinbar ist, nämlich um eine Übersicht über Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen zu erstellen, sowie Ihnen interne Nutzerkategorien zuzuweisen. Darauf aufbauend empfehlen wir Ihnen passende, auf Ihr Nutzungsverhalten zugeschnittene Dienstleistungen mit Zusatznutzen. Gesetzliche Grundlage für diese Datenverarbeitungsvorgänge zur Vertragsanbahnung und -durchführung ist Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO.

  • Wir verwenden Ihre Nutzungsdaten für eine Verbesserung und Personalisierung Ihrer Erfahrungen. Darüber hinaus verwenden wir die Daten dazu, um noch passendere Informationen oder Werbung auf unserer Webseite oder auf den Seiten von Dritten anzuzeigen. Die gesetzliche Grundlage für diese Datenverarbeitungsvorgänge ist die Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen gem. Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO, hier die Bereitstellung verbesserter und zum Nutzerverhalten passender Produkte sowie deren Bewerbung online.

Datenverarbeitung im Auftrag

Auch wenn wir einen Auftragsverarbeiter beauftragen, bleiben wir für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union setzen wir nur dann ein, wenn für das betreffende Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder, wenn wir geeignete Garantien oder verbindliche interne Datenschutzvorschriften mit dem Auftragsverarbeiter vereinbart haben.

Löschung

Wir löschen ihre Stammdaten und sonstigen personenbezogenen Daten grundsätzlich nach Beendigung des Vertragsverhältnisses, spätestens jedoch nach Erlöschen aller gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Eine längere Speicherdauer besteht dann, wenn diese Daten noch benötigt werden, um Entgelte zu verrechnen oder einzubringen, Beschwerden zu bearbeiten oder sonstige gesetzliche Verpflichtungen, insbesondere aus dem Steuer- und Handelsrecht, zu erfüllen sind. Zusätzlich wird der Zugriff auf die genannten Daten beschränkt. Ihre Nutzungsdaten, sofern dies nicht für Zwecke der Verrechnung von Entgelten erforderlich sind, werden gemäß den gesetzlichen Regelungen, spätestens mit dem Ende gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gelöscht.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass anstatt einer Löschung eine Anonymisierung der Daten vorgenommen wird. In diesem Fall wird jeglicher Personenbezug unwiederbringlich entfernt, weshalb auch die datenschutzrechtlichen Löschungsverpflichtungen entfallen.

Einwilligung

Sofern Sie uns die entsprechende Einwilligung erteilt haben, verarbeiten wir Ihre Daten außerdem für:

  • Produktinformationen & Angebote: A1 Digital sendet Ihnen seinen Newsletter per E-Mail, der über Angebote und auch Produkte und Leistungen Dritter informiert.

  •  Datenweitergabe innerhalb der Telekom Austria AG: Ihre freigegebenen Daten können zu den jeweiligen Zwecken auch in der Telekom Austria AG, also von der Telekom Austria AG[i] und anderen Tochterunternehmen, verwendet werden. 

Bitte beachten Sie: Sie können uns erteilte Einwilligungen auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nutzen Sie dazu einfach diese Website oder unsere Kontaktmöglichkeiten (siehe Punkt „Verantwortliche“). Widerrufen Sie eine solche Einwilligung, so hat dies keine Auswirkungen auf die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, verwenden wir Ihre Daten nicht mehr für die genannten Zwecke. 

Auskunft und weitere Rechte

Sie können folgende Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten geltend machen:

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person, haben Sie ein Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO, ein Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO, ein Recht auf Datenlöschung gemäß Art. 17 DSGVO, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO. Für die Rechte auf Auskunft und zur Datenlöschung gelten dabei die Einschränkungen nach den §§ 34 und 35 BDSG.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DS-GVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sind Sie der Ansicht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verstoße gegen gesetzliche Vorgaben, haben Sie das Recht zur Beschwerde bei einer für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG). Wir ersuchen wir Sie höflich, gerne mit uns Kontakt aufzunehmen, um etwaige Fragen aufklären zu können.

Geltendmachung der Rechte

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie einfach die jeweils genannten Kontaktmöglichkeiten. Im Zweifel müssen wir gegebenenfalls zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern, z.B. eine leserliche Kopie eines gültigen Lichtbildausweises mit Unterschrift. Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

Verantwortliche, Kontakt und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die hier beschriebenen Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten ist die A1 Digital Deutschland GmbH, St. Martin-Straße 59, 81669 München. Den Datenschutzbeauftragten der A1 Digital erreichen Sie postalisch mittels eines „z.Hd. Datenschutzbeauftragter“ adressierten Briefs an die oben genannte Anschrift, oder per E-Mail an datenschutz@a1.digital.

Auskunft an Behörden

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Gerichten und Verwaltungsbehörden Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu geben, sofern hierfür eine entsprechende gesetzliche Grundlage besteht. Wir werden Sie in so einem Fall über die erfolgte Weitergabe umgehend informieren, ausgenommen, wir sind gesetzlich bzw. auf Anordnung eines Gerichtes oder einer Verwaltungsbehörde zur Verschwiegenheit verpflichtet. Auskunftsbegehren ohne rechtliche Grundlage lehnen wir ab. Gesetzliche Grundlage für die Datenverarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 c) DS-GVO.

Website Tools

Google Analytics

 Wir nutzen auf unseren Webseiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen auf unseren Webseiten vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Diese Website nutzt die Analytics Funktionen für Remarketing, Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk, Integration von DoubleClick Campaign Manager, Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen.

Wir nutzen Google Analytics also dazu, Daten aus Double-Click-Cookie und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager:
http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de

DoubleClick by Google

„DoubleClick“ ist eine Dienstleistung von Google.

Für DoubleClick werden Cookies verwendet, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der „DoubleClick“-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google Ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse. Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unserem Interesse an der Bereitstellung dieser Webseite miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück.

Sie können DoubleClick auch über folgende Optionen deaktivieren:
https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de

Weitere Informationen zu DoubleClick: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

Facebook Remarketing / Retargeting

Auf dieser Website sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Beim Besuch dieser Seite, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren: https://www.facebook.com/privacy/explanation

LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Mouseflow

Diese Website verwendet Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, um zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) zu erfassen. So entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen, Mausklicks und Tastaturinteraktion, mit der Absicht, einzelne Besuche dieser Website stichprobenartig als sog. Session-Replays wiederzugeben sowie in Form sog. Heatmaps auszuwerten und daraus potentielle Verbesserungen für diese Website abzuleiten. Die durch Mouseflow erfassten Daten sind nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Speicherung und Verarbeitung der erfassten Daten erfolgt innerhalb der EU. Wenn Sie eine Erfassung durch Mouseflow nicht wünschen, können Sie dieser auf allen Websites, die Mouseflow einsetzen, unter dem folgenden Link widersprechen: https://mouseflow.de/opt-out/

Marketo

Die Website nutzt Marketo, einen Webanalyse- und Marketingdienst der Marketo EMEA Ltd. in Dublin, Irland („Marketo“). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel auf einem Server von Marketo in Irland gespeichert und dort verarbeitet. Im unserem Auftrag nutzt Marketo diese Informationen, um die Nutzung ihrer Websites und Online-Dienstleistungen auszuwerten, um Berichte über die Website-Aktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Nutzung der Websites und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die Marketo-Cookies werden ferner dazu genutzt, um die Inhalte der Websites an Ihre Interessen anzupassen und die Daten, die Sie in Formulare auf dieser Website eingegeben haben, im Cookie zu speichern, um Ihnen zukünftig das Ausfüllen von Formularen zu erleichtern. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Marketo finden Sie hier: https://documents.marketo.com/legal/privacy/

Opt-out:
Sie können die Speicherung der Funktionalitäts- und Werbe-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; in diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website in vollem Umfang nutzen. Sie können darüber hinaus der Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten an Marketo sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Marketo über den folgenden Link widersprechen:
https://docs.marketo.com/display/public/DOCS/Understanding+Privacy+Settings

Oracle BlueKai

Dieses Angebot nutzt auch BlueKai,  einen Dienst von Oracle. Durch die Nutzung dieser Website erklären die Nutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Oracle einverstanden. Die Datenschutzrichtlinie von Oracle können Sie unter: https://www.oracle.com/legal/privacy/marketing-cloud-data-cloud-privacy-policy.html#12 einsehen. Unter folgenden Links können Sie das Tracking von BlueKai deaktivieren: https://datacloudoptout.oracle.com/#optout oder http://www.youronlinechoices.eu/

Aktualisierung

Diese Datenschutzrichtlinie gilt ab 06/2018. Alle zukünftigen Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Website bekannt gegeben. Sie sollten diese daher regelmäßig auf Neuerungen oder Änderungen überprüfen.


[i] Zu Telekom Austria AG gehören folgende Unternehmen: A1 Telekom Austria AG, A1 Digital International GmbH, A1 Digital Deutschland GmbH, VIPnet d.o.o. (Kroatien), A1 Slovenija (Slowenien), A1 Bulgaria EAD (Bulgarien), one.Vip DOO Skopje (Mazedonien) und Vip mobil d.o.o. (Serbien), Akenes SA

Download Datenschutzerklärung

A1D DE Datenschutzerklärung

  • 28.06.2018
  • Größe 0,35 MB
Download

A1D DE Data Privacy Policy

  • 28.06.2018
  • Größe 0,35 MB
Download