"Ihr Taxi steht in 2 Minuten bereit..."

Taxi 31300 aus Wien setzt auf das Know-how von A1 Digital und bringt mit seiner neuen App Kunden, Fahrer und Zentrale näher zusammen.

Als in den 60er Jahren Balduin Norman in Wien sein erstes Taxi erwarb, erkannte er schnell die Mängel der damaligen Taxivermittlung. Da seine fortschrittlichen Ideen zur Verbesserung der damals einzigen Funkzentrale ungehört blieben, gründete er kurzer Hand 1969 seine eigene Taxivermittlungszentrale. Heute vermittelt Taxi 31300, wie das Unternehmen seit 1989 heißt, Taxi- und Besorgungsfahrten und ist für die Abrechnung und Organisation bargeldloser Bezahlung mittels Kreditkarten der angeschlossenen Taxiunternehmer zuständig. Von jeher wurden fortschrittliche Technologien immer wieder dazu genutzt, um die Arbeit effizienter und angenehmer zu machen.

Mit der Einführung einer speziellen Smartphone-App möchte das Unternehmen nun eine eigene Kommunikationseinheit implementieren, um seinen Kunden einen verbesserten Service und den Fahrern eine einfachere Kommunikation zur Zentrale zu ermöglichen. Über die neue App sollen die Fahrer nicht nur in direktem Kontakt mit der Funkzentrale stehen, sondern auch der Belegdrucker für die Rechnungsbelegerstellung bedienen können. Zusätzlich enthält die App auch eine Navigationsfunktion.

Letztendlich konnte sich A1 Digital gegen die teils sehr preisaggressiven Angebote der Mitbewerber durchsetzten und Taxi 31300 von ihrer ausgereiften und bewährten Managed Connectivity Lösung überzeugen. Eine Besonderheit der A1 Digital Lösung sind die robusten M2M SIM Karten, die über eine längere Lebensdauer als übliche SIM Karten verfügen. Zudem können für unterschiedliche SIM Karten auch unterschiedliche Datenpools für Österreich festgelegt werden.

Die Bulk SIM Management Plattform SIMplify als integraler Bestandteil der M2M Managed Connectivity Lösung ermöglicht es Taxi 31300, eine große Anzahl von M2M SIM Karten in Echtzeit zu verwalten und zu überwachen. Einstellbare Trigger (Action Regeln) überwachen das SIM Verhalten. Sobald vordefinierte Parameter erreicht werden, wird Taxi 31300 automatisch darüber informiert, um entsprechend eingreifen zu können. Das Voice Feature ermöglicht es zudem, über die M2M SIM Karten auch herkömmliche Telefonate zu führen.

„Da wir seit Jahren in Forschungsprojekten zur technologischen Entwicklung unserer Branche involviert sind, ergreifen wir jede technische Möglichkeit und Chance, um unsere Leistung für Kunden und Partner noch komfortabler und serviceorientierter zu gestalten. A1 Digital war in diesem Zusammenhang genau der richtige Partner. Neben dem M2M-Know-how haben wir hier alles aus einer Hand bekommen. Durch die guten Steuerungs- und Überwachungsmöglichkeiten konnten wir zudem auch die Verwaltungskosten deutlich senken.“

Martin Waldbauer, Prokurist TAXI 31300 VermittlungsgmbH