M2M-Flottenmanagement von A1 Digital

M2M Connectivity-Lösung von A1 Digital vernetzt die weltweit eingesetzten Komptech-Maschinen, um in Echtzeit rund um die Uhr Daten für einen schnellen Service-Einsatz der Wartungskräfte vor Ort zu liefern. So bietet Komptech den Kunden ein Plus an Service und Verfügbarkeit. Die hierdurch verringerte Reisetätigkeit kommt nicht nur der Umwelt zugute.

Komptech: Innovativ und umweltfreundlich in die digitale Zukunft

Der Kunde:

Die Komptech GmbH aus Frohnleiten hat sich seit ihrer Gründung 1992 zu einem der führenden internationalen Technologieanbieter von Maschinen und Systemen für die mechanische und biologische Behandlung fester Abfälle und für die Aufbereitung holziger Biomasse entwickelt. Im Fokus stehen hier die Unternehmenswerte: Leidenschaft für innovative, umweltfreundliche Technik, voller Einsatz im Sinne

der Kunden und gesellschaftliche Verantwortung. Aktuell verfügt Komptech über eine Produktpalette mit mehr als 30 unterschiedlichen Maschinentypen, die die wesentlichen Verfahrensschritte moderner Abfallbehandlung abdecken. In über 60 Ländern weltweit setzen etwa 4.000 Kunden auf die Präzision und Qualität der Komptech-Produkte und profitieren hierdurch von einem Vorsprung am Markt.

Die Herausforderung:

Um den hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten, müssen die Maschinen ständig im Rahmen persönlicher Kundenkontakte – weltweit – überwacht werden. Angesichts eines Exportanteils von über 95 % stellte dies ein sehr aufwändiges Verfahren dar.

Globales Flottenmanagement: Automatisiert und nachhaltig

Die Lösung:

Komptech entwickelte eine Digitalisierungsstrategie, um die weltweit verteilten Maschinen mittels spezieller Hard- und Software zu vernetzen und in Echtzeit zu überwachen. Um eine weltweit zuverlässige Datenübertragung zu gewährleisten, wählte Komptech mit der A1 Digital einen Technologiepartner mit langjähriger Erfahrung in diesem Bereich.

Gemeinsam setzten sie die A1 Digital-Lösung Flottenmanagement 4.0 mit globaler Vernetzung um. Die M2M Connectivity-Lösung umfasst die bewährten M2M SIM-Chips für die globale Vernetzung, ein kundenspezifisches M2M Gateway inklusive SIM-Chip und die IOT Backend-Plattform SIMplify Plus, die eine automatisierte Überwachung einer großen Anzahl von SIM-Karten ermöglicht.

Das Ergebnis:

In den weltweit verkauften Geräten sind nun M2M SIM-Chips verbaut, die je nach Maschinentyp über 100 verschiedene Daten-Parameter in Echtzeit rund um die Uhr an die Zentrale in Frohnleiten senden. Bei einer Störung wird ein Alarm ausgelöst und der Schaden wird gemeinsam mit dem Servicetechniker vor Ort rasch begutachtet und behoben. Das Flottenmanagement identifiziert die Art des Fehlers oder ob die Maschine etwa nur Öl benötigt. Egal wo auf der Welt, Komptech repariert defekte Maschinen am gleichen Tag an Ort und Stelle und steigert so erneut seinen Service für den Kunden – ganz ohne umweltbelastende Reisen. Damit reiht sich das von A1 Digital umgesetzte Flottenmanagement nahtlos in das 2013 gestartete Innovationsprogramm „green efficiency®“ ein, das für umweltfreundliche Technologien und gelebte Nachhaltigkeit steht.

„Komptech hat sich als hoch qualitatives und innovatives Technologieunternehmen für professionelle Anwender am Weltmarkt positioniert. Diesen Anspruch stellen wir natürlich auch an unsere Partner. A1 Digital ist diesem Anspruch von Anfang an gerecht geworden, sodass wir sehr zufrieden auf das gemeinsame Projekt blicken können! Während der sechsmonatigen Testphase und auch seit dem Serienstart im Jänner 2018 ist es noch zu keinem Ausfall eines Modules gekommen. Das zeigt uns, dass die Qualität stimmt und wir auf den richtigen Partner gesetzt haben“

Dr. Christian Oberwinkler, Technischer Geschäftsführer bei Komptech
Die Fakten

M2M SIM-Chips von A1 Digital in den weltweit eingesetzten Komptech-Maschinen liefern in Echtzeit Daten-Parameter für schnellen Service vor Ort 

  • Flottenmanagement 4.0 mit globaler Vernetzung
  • M2M Connectivity-Lösung mit M2M SIM-Chips für die globale Vernetzung
  • Kundenspezifisches M2M Gateway inklusive SIM-Chip
  • IOT Backend-Plattform SIMplify Plus